Notizen zur Folge KW 6 (Di) Franck-Roman und Porzellan

Buchtipp

Fischer-Verlag – Julia Franck: „Welten Auseinander“

Silky

Der Pop-Store in Frankfurt mit den Fantasie-Produkten von Künstlerin Silky: SILKYs SPÄTI

Gedichte

Die Gedichte von unserem Poet in residence Matthias Kröner

Zum Thema Porzellan:

Sonntagsbraten

Wie seltene Vögel
in Volieren
wartete das gute Geschirr
in der Kommode im Wohnzimmer
und erhielt einzig am Sonntag
seine Aufführung.

Das Essen,
das auf die Teller platziert wurde, schmeckte,
doch die Bratenstücke und Klöße,
der Selleriesalat und die Preiselbeeren
sahen uns an wie
Zuschauer,
die unser Spiel verfolgten
von der Loge der so selten benutzten Teller:
unser Sonntagsspiel,
wenn wir uns benahmen,
als wären wir bei uns selbst

– zu Besuch.

Sein Gedicht zum MERKUR:

Weltall

Die letzte Reise war ein Desaster.
Ich habe das Ticket vergessen,
den Koffer am Bahnsteig stehen gelassen
und geriet mit einem Fahrgast im selben Abteil in Streit.

Ich hätte die Reise nicht unternehmen dürfen.
Ich wusste doch,
dass Merkur die ganze Woche lang
rückwärts
läuft.
Das verlangsamt das Leben
und lässt einen Fehler machen.

Auch meine Affäre ist aufgeflogen
dank eines herumgelegenen Terminkalenders,
in dem
Charlotte stand.

Wie konnte ich die Venus
im siebten Haus
vergessen
und die Tatsache,
das der Mars sie kreuzt!

Wenn man dann noch Widder ist,
im Aszendent Steinbock,
und sich klarmacht, wie stark der Neumond war …
wundert es nicht,
dass ich zum Ende der Woche
entlassen wurde.

Dass Charlotte seit geraumer Zeit meine Chefin ist
und meine Frau sie kennt,
scheint
eine untergeordnete Rolle
dabei

zu spielen.

Und hier hat er beide Begriffe in einem Gedicht untergebracht:

MING 

Ming
Ein Museumswächter,
den er zuvor bestochen hatte,
öffnete ihm den Dienstboteneingang
um 3 Uhr nachts
und führte ihn zur Vitrine,
die zwei Hacker im Bus auf dem Parkplatz
neben den Bahnschienen, automatisch aufklickten.
Er griff nach der Vase, um mit ihr
aus dem Fenster
auf der Rückseite des Gebäudes –

als im selben Moment Merkur
Pluto kreuzte
und ausgerechnet
bei Neumond …

Pliiiiiinnnnnggggg!!!!!! 

Das Gedicht zum Steilufer findet Ihr hier: https://www.fairgefischt.de/lyrische-post-liste/lyrische-post-tag-6-2.html

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Blog von Lukas. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.
4.8 5 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments