Notizen zur Episode KW 17 (Do) Penny und der Parikmacher (Hörererektionen)

Gedicht von Petra Kohrs

„Es ist, wie es ist.“, sagt das Ich. 

„Es herrscht Unsicherheit“, 
sagt das LEBEN. 
„Ich gebe dir Halt“, 
sagt das ICH. 

„Angst umgibt mich“, 
sagt das LEBEN. 
„Nimm dir von meinem Mut“, 
sagt das ICH. 

„Ich bin müde“, 
sagt das LEBEN. 
„Mach eine Pause“, 
sagt das ICH. 

„Wilde Gedanken schwirren mir durch den Kopf“, 
sagt das LEBEN. 
„Halte inne und ordne sie neu“, 
sagt das ICH. 

„Es schlagen hohe Wellen“, 
sagt das LEBEN. 
„Reite sie mit mir“, 
sagt das ICH. 

„Es bestehen Visionen“, 
sagt das LEBEN. 
„Setze sie um“, 
sagt das ICH. 

“Nichts ist von Dauer“, 
Sagt das LEBEN. 
„Werde Teil der Natur“, 
sagt das ICH. 

„Es bestehen Zweifel“, 
sagt das LEBEN. 
„Vertraue auf die Liebe“, 
sagt das ICH. 

„Es ist, wie es ist“, 
sagt das LEBEN. 
„Nimm es an“, 
sagt das ICH. 

Petra Kohrs

Inspiriert durch „Es ist, was es ist.“, sagt die Liebe.“ von Erich Fried

Lieblinge-Gedichte

Und nochmal das PDF von Julia mit den Gedichten der Lieblingen:

Deutschstunde

Das besondere Abigeschenk vom Lehrer an seine Schüler:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Blog von Lukas. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments